Kategorie: Extra

 


Inhalt

In der dritten Folge unseres Formats „Der Wilhelmsschrei“ sprechen wir über die 88. Academy Awards. Ist die Vergabe vergoldeter Statuetten wirklich relevant für Filmfans? Wer wird in diesem Jahr gewinnen? Wer sollte gewinnen? Ist es nicht etwas redundant, nahezu alle Kategorien zu besprechen, wenn MAD MAX ohnehin jeden einzelnen Preis verdient hätte?

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören!

An den Mikrofonen:
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

SHOWNOTES

00:00:00 – 00:08:42 / Begrüßung + Einführung
00:08:42 – 00:11:12 / Bester Dokumentarfilm
00:11:13 – 00:14:45 / Bester fremdsprachiger Film
00:14:45 – 00:17:05 / Bester animierter Spielfilm
00:17:05 – 00:19:35 / Beste visuelle Effekte
00:19:55 – 00:24:30 / Bester Ton und bester Tonschnitt
00:24:31 – 00:27:30 / Bester Schnitt
00:27:31 – 00:30:30 / Bestes Make-up und Beste Frisuren
00:30:31 – 00:32:25 / Bester Filmsong
00:32:40 – 00:34:45 / Beste Filmmusik
00:35:00 – 00:37:05 /Bestes Szenenbild
00:37:06 – 00:39:12 / Bestes Kostümdesign
00:39:13 – 00:41:45 / Beste Kamera
00:41:46 – 00:43:55 / Bestes Originaldrehbuch
00:43:56 – 00:46:25 / Bestes adaptiertes Drehbuch
00:46:26 – 00:50:00 / Bester Nebendarsteller
00:50:01 – 00:53:45 / Beste Nebendarstellerin
00:53:46 – 00:56:16 / Bester Hauptdarsteller
00:56:17 – 00:57:38 / Beste Regie
00:57:39 – 01:01:29 / Beste Hauptdarstellerin
01:01:30 – 01:03:15 / Bester Film
01:03:16 – 01:09:30 / Fazit, Verabschiedung, Outro


Der letzte Bericht von der diesjährigen Berlinale. Tag 8 und 9. Lukas und Lucas sehen den neuen „8-Stunden-Film“ von Lav Diaz. Außerdem Sandstorm, Time was Endless, A Dragon Arrives & Auf einmal!

Tag 7 für unsere beiden Survival-Spezialisten auf der Berlinale und es werden immer noch Filme geschaut. Wir hören Berichte zu Zero Days, The Commune, News from Planet Mars, Miles Ahead. Außerdem wird der Sundance-Hit Goat besprochen. Ferner ersetzen die Jungs ihre Faszination für Meryl Streep durch eine Faszination für Anke Engelke. Schlechte Entscheidung, wenn ihr mich fragt.

Nach dem Bergfest geht es weiter bergauf! Denn am 6. Tag auf der Berlinale zeichnet sich für Lucas und Lukas endlich ein positiver Trend ab. Ironischer Weise wissen gerade Sundance Filme zu überzeugen. Besprechungen zu Genius & vielen weiteren Filmen.

Bergfest auf der Berlinale. Lucas und Lukas berichten von Alone in Berlin und vielen weiteren Filmen wie z.B. Death in Sarajevo, Crosscurrent. Außerdem die obligatorischen News zu Meryl Streep.

4. Tag auf der 66. Berlinale mit einem Bericht zu „Der Nachtmahr“, einem verwirrten Eindruck von „Cosmos“ auf der Woche der Kritik, einem Verriss zu „The Music of Strangers: Yo-Yo Ma and the Silk Road Ensemble“, einem Lob für „Indignation“ & natürlich mehr Insider-News zu unserem Lieblings-A-Promi-Nummer-1: Meryl Streep.

Lukas und Lucas berichten vom dritten Tag auf der 66. Berlinale. Besonders erwähnenswert ist der Film L’avenir von Mia Hansen-Løve. Außerdem warme Worte für das Blogger/Podcaster-Treffen und mehr Eindrücke von Meryl Streep!

Lucas und Lukas berichten von der 66. Berlinale. Mit vielen Eindrücken von frischen Filmen und einer guten Menge Meryl Streep. In dieser Folge besonders erwähnenswert: Midnight Special von Jeff Nichols.

In der zweiten Folge unseres Formats „Der Wilhelmsschrei“ diskutieren wir über Spoiler. Nein, nicht das aerodynamische Autobauteil. Warum würden wir in einem Filmpodcast über Autos reden? Allgemein: Wieso sollte man jemals über Autos reden? Autos sind langweilig, sie fahren von A nach B. Toll. Was soll man denn bei einem Buchstaben? Ein einzelnes Zeichen einer Phonem-basierten Schriftsprache ist kein gutes Zuhause. Hier lesen, nein danke.

Die im Podcast angesprochene Studie.

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche anderweitige Unterstützung. Vielen Dank für’s Zuhören!

An den Mikrofonen:
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

SHOWNOTES

00:00:00 – 00:01:12 / Begrüßung
00:01:13 – 00:39:18 / Diskussion: Spoiler
00:39:19 – 00:41:51 / Verabschiedung + Outro


Inhalt

In der ersten Folge unseres neuen Formats „Der Wilhelmsschrei“ diskutieren wir über Sinn und Unsinn von Trailern. Außerdem stellen wir jeweils fünf (oder mehr) Filme vor, auf die wir uns im Jahr 2016 besonders freuen.

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören!

An den Mikrofonen:
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

SHOWNOTES

00:00:00 – 00:02:55 / Begrüßung + Einführung
00:02:56 – 00:27:40 / Diskussion: Trailer und Teaser
00:27:41 – 00:50:25 / Vorschau 2016
0:50:26 – 00:52:22 / Verabschiedung + Outro

Johannes:
5. Midnight Special / Deadpool
4. Triple 9
3. The Nice Guys
2. Hail, Ceasar!
1. La La Land
Lucas B.:
5. Snowden 
4. Green Room
3. The Lost City of Z
2. It’s Only the End of the World / The Death and Life of John F. Donovan
1. The Other Side of the Wind
Lukas M.:
5. High Rise / Free Fire
4. Green Room
3. The Witch
2. The Neon Demon
1. Endless Poetry



INHALT

Vor Kurzem wurde Wasser auf dem Mars entdeckt, Mark Watney hingegen hat man leider übersehen. Dumm gelaufen. Wir besprechen Ridley Scotts Feelgood-Survival-Hit Der Marsianer und fragen uns im Anschluss, ob eine Welt, auf der sich die Ereignisse von Cary Fukunagas Beasts of No Nation abspielen, überhaupt die anstrengende Rückreise Wert ist.

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören!

An den Mikrofonen:
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

SHOWNOTES

00:00 – 01:58 / Intro und Begrüßung
01:59 – 20:11 / Filmdiskussion: Der Marsianer – Rettet Mark Watney
20:12 – 44:18 / Filmdiskussion: Beasts of No Nation
44:19 – 45:28 / Verabschiedung

Der Marsianer:
Lucas B.: Lukas M.: 

Beasts of No Nation:
Lucas B.: Lukas M..:

Tag 7-8: The Lobster / Mustang / Top 5 Filmfest Hamburg & mehr!
Wir suchen mit THE LOBSTER unser Lieblingstier und finden es später in unserer Diskussion zu dem Film MUSTANG. Außerdem gibt es in unserer letzten Folge zum Filmfest Hamburg unsere TOP 5 der Filme, die wir dieses Jahr auf dem Filmfest sehen durften. Zusätzlich besprechen wir noch die Filme DER CLAN, THE WOLVES und NEON BULL.

Timecodes:
02:21 The Lobster / 23:17 SPOILER: The Lobster / 35:39 Fazit: The Lobster / 40:09 Der Clan / 52:16 The Wolves / 55:32 Neon Bull / 01:07:03 Mustang / 01:25:40 SPOILER: Mustang / 01:28:27 Top 5 Filmfest Hamburg

Tag 5-6 The Assassin / Endorphine (+ Q&A André Turpin) / The End of the Tour & mehr!
Wir sprechen über THE ASSASSIN, den neuen Film von Hou Hsiao-Hsien und überlegen, ob man ihn als Eintrag ins Martial Arts Genre klassifizieren sollte. Außerdem zeigen wir uns beeindruckt von dem traumhaften Film ENDORPHINE. Zudem ein Mitschnitt vom Q&A mit Regisseur André Turpin.

Zudem besprechen wir weitere Filme vom Filmfest Hamburg. Mit dabei REMEMBER & COSMODRAMA. Und der neue Film mit Jason Segel und Jesse Eisenberg THE END OF THE TOUR.

Timecodes:
01:46 The Assassin / 27:46 Remember / 35:13 End of the Tour / 43:10 Cosmodrama / 51:34 Endorphine / 01:16:26 Q&A André Turpin

Tag 3-4 – Chevalier / James White (+ Q&A Josh Mond) / Die dunkle Seite des Mondes & mehr
Mit ein wenig Abstand sprechen wir über die Filme, die wir an den Tagen 3 und 4 auf dem Filmfest Hamburg gesehen haben. Ausführliche Diskussionen zu JAMES WHITE und CHEVALIER. Zudem ein Mitschnitt vom Q&A mit Regisseur Josh Mond (James White).

Außerdem dabei die deutschen Filme DIE DUNKLE SEITE DES MONDES, 4 KÖNIGE, sowie der niederländische Film SCHNEIDER VS BAX und PRICE OF LOVE aus Äthiopien.

Timecodes:
03:19 James White / 22:08 Q&A Josh Mond / 36:15 4 Könige / 41:02 Die dunkle Seite des Mondes / 52:06 Price of Love / 57:18 Schneider vs. Bax / 01:04:01 Chevalier

Tag 2 – Macbeth, Das brandneue Testament, Shadow Behind The Moon & mehr
Wir sprechen über die Filme, die wir am zweiten Tag auf dem Filmfest Hamburg gesehen haben. Ausführliche Diskussionen zu Macbeth, Das brandneue Testament & Shadow Behind The Moon. Außerdem im Schnelldurchlauf: Madame Courage, Inside Out, Songs From The North.

Timecodes:
03:26 Macbeth / 31:32 Das brandneue Testament / 46:45 Madame Courage / 48:12 Inside Out (Alles steht Kopf) / 51:41 Songs from The North / 57:07 Shadow Behind The Moon

Tag 1 – Son of Saul / My Internship in Canada / Macbeth
Wir berichten von unserem ersten Tag auf dem Festival und sprechen über SON OF SAUL, MY INTERNSHIP IN CANADA und MACBETH (im Shorttake direkt nach der Vorstellung). Außerdem ein Interview mit Patrick Huard – Hauptdarsteller in MY INTERNSHIP IN CANADA:

Timecodes:
04:01 Son of Saul / 28:11 My Internship in Canada / 38:46 Interview mit Patrick Huard / 48:18 Shorttake: Macbeth

Vorbericht
Am Tag vor unserer Berichterstattung vom Filmfest Hamburg 2015 reden wir darüber was uns in den kommenden 10 Tagen erwartet, was ihr Zuhörer zu hören bekommt und auf welche Filme wir uns besonders freuen:


Lucas und Lukas kommen Johannes in Hamburg besuchen und berichten gemeinsam als das Trio Infernal der Pressevertreter vom Filmfest Hamburg. Und das täglich vom 02. bis 10. Oktober! Das Filmfest Hamburg hat dieses Jahr wirklich ein prächtiges Programm an Filmen aufgestellt, also: Macht euch gefasst auf eine tägliche Podcast-Runde zu den Festivalkrachern und allen Filmen, die wir in den voll durchgeplanten 9 Tagen sehen werden. Außerdem Interviews der Festivalbesucher, Tweets, Fotos und andere Leckereien. Wir beginnen mit einer kleinen Vorberichterstattung am Donnerstag den 01.10. und legen dann ab Freitag richtig los.

Folgt uns auf Twitter (@longtakede) für weitere Infos, visuelle Eindrücke vom Festival und behind-the-scenes Einblicke von unseren Aktivitäten auf dem Filmfest Hamburg. Und lasst uns gerne wissen, ob man einen von euch vielleicht bei der ein oder anderen Vorstellung antreffen wird! Dann gerne mal „Moin“ sagen und ein bisschen mit uns snacken!

Hier geht’s zum Programm des Filmfest Hamburg 2015.

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)


Wir geben euch unsere kurzen Meinungen zu den Filmen, die wir in letzter so gesehen haben. Jeder von uns stellt 3 Filme vor, insgesamt sprechen wir also über folgende 9 Filme: Vive L’Amour, Do The Right Thing, The New World, Brot und Blumentopf, Deliverance, 10.000km, Eden, We Are Your Friends & Thief.

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören!

An den Mikrofonen:
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

SHOWNOTES

00:00:00 – 00:00:50 / Begrüßung
00:00:50 – 00:04:14 / Vive L’Amour (Lucas B.)
00:04:14 – 00:07:50 / Do The Right Thing (Lukas M.)
00:07:50 – 00:11:51 / The New World (Johannes)
00:11:51 – 00:15:01 / Brot und Blumentopf (Lucas B.)
00:15:01 – 00:18:29 / Deliverance – Beim Sterben ist jeder der Erste (Lukas M.)
00:18:29 – 00:23:25 / 10.000km (Johannes)
00:23:25 – 00:26:47 / Eden (Lucas B.)
00:26:47 – 00:32:23 / We Are Your Friends (Lukas M.)
00:32:23 – 00:40:13 / Thief – Der Einzelgänger (Johannes)
00:40:13 – 00:41:17 / Verabschiedung


INHALT

Wir verirren uns in korrupten Intrigen, tief verstörten Charakteren und unseren eigenen Argumentationen für und wider der zweiten Staffel von HBOs True Detective. Ist sich die zweite Staffel ihrer Identität als Serie bewusst oder genauso auf der Suche nach Halt wie ihre Charaktere? Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören! An den Mikrofonen: Johannes (@joukoda) Lucas B. (@Kinomensch) Lukas M. (@cinedrifter) (Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

SHOWNOTES

00:00:00 – 00:02:08 / Begrüßung
00:02:08 – 00:09:45 / Rückblick: True Detective – Staffel 1
00:09:45 – 00:54:26 / Diskussion: True Detective – Staffel 2
00:54:26 – 00:56:17 / Verabschiedung


INHALT

Valar Morghulis. Wir ergehen uns in Anlehnung an George R. R. Martin in langatmigen Ausführungen zu den Geschehnissen in Westeros und Essos – bloß weniger genial formuliert und weniger tödlich für unsere Protagonisten. Von gut zweieinhalb Stunden gekürzt auf 90 Minuten: Unsere Diskussion zur fünften Staffel von Game of Thrones. Natürlich alles voller Spoiler, so watch out!

Wie fandet ihr die fünfte Staffel von GoT? Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung. Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Vielen Dank für’s Zuhören!


INHALT

In diesem Longtake Extra diskutieren wir mögliche Auswirkungen des Prinzips Netflix auf zukünftige Erwartungen und Sehgewohnheiten von Zuschauern und daraus resultierende Folgen für die Fernseh- und Filmkunst.

Natürlich fielen uns nach dem Aufnehmen noch viele gute Argumente ein, die man im Podcast hätte anbringen können aber ihr wisst ja wie das ist. Somit bleiben euch dort draußen aber umso mehr Möglichkeiten, uns per Kommentar, E-Mail oder über die sozialen Netzwerke mit alternativen Sichtweisen zu konfrontieren. Wir würden uns über einige Meinungen von euch sehr freuen! Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank für’s Zuhören!

QUELLEN

Hier der Artikel von Lucas B., den wir als Aufhänger für diese Diskussion verwendet haben.

Die Audiozitate in dieser Folge sind mit einigen Freiheiten und sinngemäß übersetzt worden – größtenteils aber Wort für Wort. Die Quellen der Ausschnitte finden sich in chronologischer Reihenfolge hier:

  1. (00:29) Netflix Quick Guide: What Is Streaming And Why Is It Better?
  2. (04:54) What are the dangers of personalized content? Is email still a relevant and effective tool?
  3. (09:18) How Netflix Uses Big Data (Todd Yellin Speaker Hangout)
  4. (23:55 & 33:20) MEDIA CONVENTION Berlin 2015 – Talk with Netflix CEO Reed Hastings
Nach oben scrollen