Sendung,
81 MIN

#37: Der Wert des Menschen / Rubrik: Nachgeholt

März 28, 2016
MP3


Diese Woche suchen wir den Wert in dem Film ‚Der Wert des Menschen‘ und präsentieren euch zusätzlich zwei Hände voller Filme in unserer Rubrik: Nachgeholt. Unter anderem mit dabei sind Legend, Bridge of Spies, Close-Up, 88:88, Was heißt hier Ende?, Im Keller und mehr!

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank fürs Zuhören!

An den Mikrofonen:
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

Show Notes
  • 0:00

    Begrüßung & Fanpost

  • 3:49

    Filmdiskussion: Der Wert des Menschen

  • 17:34

    Rubrik: Nachgeholt

  • 1:14:48

    Verabschiedung + Filme der nächsten Woche

4 Kommentare

  1. PandaVegetto sagt:

    Schade, dass nur Ulrich und Lukas den Film gesehen haben! So interessant klingt der Film für mich jetzt aber nicht, auch da ich gerade erst Zwei Tage, eine Nacht gesehen habe.

    Die Rubrik Nachgeholt kann man ruhig monatlich machen mit 1-2 Filmen, im Podcast erfährt man dann ja doch mehr als bei letterboxd.
    Bei Legend (2/5) und Bridge of Spies (3,5/5) kann ich eigentlich allem zustimmen, was im Podcast gesagt wurde. Vielleicht hätte Tom Hardy einfach alle Rollen spielen sollen.
    Close-Up und Dead Ringer stehen jetzt auf meiner Watchlist.

    In Sachen „grösster Fan“: Ich höre Folgen auch noch einmal, wenn ich den passenden Film nachgeholt habe. Zuletzt passiert bei The Voices und 45 Years.

    1. Johannes sagt:

      Sie waren ja auch von Anfang an dabei, Herr Pandavegetto! ‚Nachgeholt‘ wird wohl keinen festen Rhythmus bei uns im Podcast haben, sondern wir werden es immer dann einschieben, wenn es passt. Aber mal sehen, vielleicht gibt es in naher Zukunft sowieso eine kleine Umstrukturierung.

  2. Kamil sagt:

    Diese Woche habe ich tatsächlich keinen einzigen Film gesehen, den ihr besprochen habt. Ich habe den Trailer von „Der Wert des Menschen“ (ohne ’s‘ bitte 😉 ) lediglich mal gesehen, als ich in ‚El Clan‘ saß (den ich im Übrigen im Gegensatz zu euch leider extrem mittelmäßig fand) und da hat es mich danach einfach nicht genug gereizt.

    Round Up-Episoden finde ich zwischendurch auch immer nett, sollten aber definitiv nicht Überhand gewinnen, weil die eigentlichen Diskussionen natürlich viel spannender sind, statt dass die Filme unkommentiert von den anderen nur abgenickt werden. Aber wie gesagt, eure Dosierung ist völlig in Ordnung :) Aus eurer Auswahl habe ich mir jetzt übrigens Close-Up und 88:88 auf die Watchlist gesetzt (ich muss nochmals betonen, wie sehr mir MUBI als Streaming-Dienst immer wieder den Hintern rettet ; die für mich beste Streaming-Plattform!).

    In Sachen „größter Fan“: ich höre Lucas B.s Schimpftirade über Iñárritus ‚The Revenant‘ immer wieder gerne zum Einschlafen. Aus irgendeinem Grund bringt es etwas extrem beruhigendes für mich mit sich 😉

    1. Johannes sagt:

      Hahaha, sehr gut. The Revenant als Schlafmittel hätte ich ja verstanden aber dass sich Lucas Verriss auch dazu eignet, ist jetzt doch überraschend. Übrigens fand ich El Clan auch nicht so überragend. Und: na gut, kein S. Warum auch immer. 😀

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen