Sendung,
90 MIN

#51: Toni Erdmann (Gast: Florentin Will)

Juli 18, 2016

Zusammen mit Gast Florentin Will raspeln wir uns Käse über die Häupter und besprechen dabei den neuen deutschen Kritikerhit ‚Toni Erdmann‘ von Maren Ade. Dazu reichen wir exquisite Spoiler – gerne vorsichtig genießen.

An den Mikrofonen:
Florentin (@Pommes_Ruppel)
Johannes (@joukoda)
Lucas B. (@Kinomensch)
Lukas M. (@cinedrifter)

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank fürs Zuhören!

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

Shownotes
  • 0:00

    Begrüßung & Vorstellung des Gastes

  • 4:13

    Spoilerdiskussion: Toni Erdmann

  • 1:24:25

    Danke Florentin! + Verabschiedung + Filme der nächsten Woche + Social Media

3 Kommentare

  1. Ash sagt:

    Wieder mal eine hervorragende Sendung!
    Leider muss ich aber ein technisches Detail kritisieren: Eure Audiospur ist viel zu leise!
    Auf dem iPhone muss ich die Lautstärke auf Maximum drehen um euch halbwegs sinnvoll hören zu können. Mit Kopfhörern geht das noch gerade, im Auto o.ä. ist es schwierig.
    Richtig schwierig wird es seitdem ich euch beim Pokemon Go spielen höre. Wenn das Gerät auf maximaler Lautstärke steht, zerreißt es mir fast das Trommelfell wenn ein neues Pokemon erscheint! Und das alles nur damit ich euren Stimmen lauschen kann 😉

    1. Johannes sagt:

      Dankeschön! Ja, wir sind uns dem Problem bewusst und arbeiten an einer Lösung. Es gibt da verschiedene Faktoren, die das ganze nicht so einfach machen. Falls dein iPhone die aktuelle Folge direkt bei Erscheinen runtergeladen hat, vielleicht nochmal den Download löschen und neu streamen / laden, da ich die Audiospur kurz nach der Veröffentlichung nochmal durch eine (etwas) lautere ersetzt habe. Falls das hilft / nicht hilft, bitte nochmal kurzes Feedback hier geben!

  2. PandaVegetto sagt:

    Da habt ihr ja mit Florentin richtige Internetprominenz im Podcast.
    Das Toni Erdmann eine ganze Folge bekommen hat, finde ich sehr gut. Besonders Lucas hat wieder sehr viele Wörter verwendet, um eurem Arthouse Anspruch gerecht zu werden.

    Ich bin wenig Informationen und auch etwas skeptisch in den Film gegangen und war am Ende restlos begeistert. Eine klare 5/5.
    Ich musste oft schmunzeln und ein paar Mal lachen, die tragischen Momente bleiben mir aber stärker in Erinnerung. Die angesprochene Szene an der Bar mit Toni Erdmann fand ich auch traurig. Das Ende war für mich nicht wirklich positiv, da er von den wichtigen Momenten spricht und dann den Moment mit seiner Tochter verpasst, weil er eine Kamera holen will. Und es war für mich auch nicht klar, ob sich für Ines jetzt etwas geändert hat.

    Das Lästern über das Publikum ist schon in Ordnung. Alte Leute verhalten sich nicht automatisch besser. Zwei Plätze neben mir sass jemand, der nach fünf Minuten wohl eingeschlafen ist. Danach oft die Sitzposition geändert hat und ständig aufs Handy guckte, um dann in der zweiten Hälfte bei vielen Szenen übertrieben laut zu lachen. Immer diese Menschen!

    PS: Eine höhere Lautstärke wäre schon nicht schlecht für die mobilen Abspielgeräte. Für ein Auto mit AUX-Kabel kann der Podcast ja nichts.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen