Sendung,
74 MIN

#82: L’Avventura

März 13, 2017

Ein Gast erscheint um über das Verschwinden zu sprechen: In Folge #82 diskutiert Lucas mit Jan Peschel von der CineCouch über Michelangelo Antonionis Klassiker L’Avventura (dt.: Die mit der Liebe spielen) von 1960. Dabei geht es um den Schock des Neuen, romantische Leere, Zukunftsvisionen und beängstigende Kamerafahrten. Podcasts und Kritiken von Jan findet ihr auf cinecouch.net.

Für Feedback oder Fragen schreibt eine Mail an feedback@longtake.de. Wir freuen uns sehr über jegliches Feedback via Mail, Kommentarfunktion oder Facebook und Twitter (@longtakede) und auch über jegliche andersartige Unterstützung, vielen Dank fürs Zuhören!

An den Mikrofonen:
Lucas B. (@kinomensch)
Jan Peschel (@Dos_Corazones)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

Shownotes
  • 0:36

    Begrüßung

  • 2:56

    Filmdiskussion: L’Avventura

  • 1:06:45

    Fazit: L’Avventura

  • 1:10:25

    Verabschiedung + Social Media

3 Kommentare

  1. Sven sagt:

    Starker Gast, tolle Folge.
    Bei solchen Klassikern muss man auch nicht warten, weil man den Film noch nicht gesehen hat. Aber er steht jetzt auf meiner Watchlist, gleich nach The Conversation! ^^

  2. Lucas B. sagt:

    Danke! Mir hat das Gespräch mit Jan auch sehr gut gefallen.

    Mein Tipp zu den Filmen: Du hättest statt „Why him?“ und „Assassin’s Creed“ auch einfach „The Conversation“ und „L’Avventura“ ansehen können! In keinem von beiden Filmen kommt James Franco vor.

  3. Marius sagt:

    Vielen Dank für die Besprechung dieses großartigen Klassikers.

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen