Sendung,
40 MIN

#83: Moonlight

März 16, 2017

Wir sprechen über das bei den Oscars als „Bester Film“ ausgezeichnete Drama „Moonlight“ von Barry Jenkins, basierend auf dem Theaterstück „In Moonlight Black Boys Look Blue“ von Tarell Alvin McCraney. Dabei geht es um die Probleme von Repräsentation, Identitätsangebote, Selbstbestimmung, Klischees und Variation.

An den Mikrofonen:
Lucas B. (@kinomensch)
Johannes D. (@joukoda)

(Ausschnitte aus den Filmen unterliegen dem Copyright des entsprechenden Filmverleihs und werden aus rein journalistischer Intention unkommerziell genutzt.)

Shownotes
  • 0:32

    Begrüßung

  • 2:07

    Filmdiskussion: Moonlight

  • 34:33

    Fazit: Moonlight

  • 37:48

    Verabschiedung + Social Media

Schreibe einen Kommentar

Nach oben scrollen