Über uns

Die Jungs von Longtake.de veröffentlichen einen wöchentlichen Podcast mit Filmdiskussionen zu aktuellen Kinofilmen aus dem Indie- und Arthouse-Bereich, sowie dem gelegentlichen Blockbuster. Schriftliche Filmkritiken und spezielle Kolumnen komplementieren den Inhalt auf der Webseite. Unser Wunsch ist es, unsere Zuhörer und Leser an die Vielfalt von großen und kleinen Filmen im Kino heranzuführen und sie zu motivieren, sich mit uns zusammen mit diesen Filmen geistig auseinanderzusetzen. Und wir suchen den Dialog: Also schreibt uns, belehrt uns, verflucht uns oder lobt uns. Aber lasst uns vor allem über Filme schnacken!

Das Team:

Johannes
Podcaster, Filmkritiker und Superheld bei Nacht, Wirtschaftswissenschaftler mit Hornbrille bei Tag. Spricht Chinesisch. Glaubt aber, dass Deutsch im Podcast verständlicher ist. (Naja, Anm. d. Red.). Meister der einleitenden Worte. Liebt kontroverse Diskussionen. Freut sich deshalb über jeden Kommentar und Denkanstoß!

 

lucasüberunsLucas B.
Mann der vielen Worte. Einige davon findet man in seinen Texten für kino-zeit. Zieht strukturierte Analysen und fundiertes Wissen der Filmgeschichte wie Asse aus dem Ärmel. Wurde schon mal mit Taylor Lautner verglichen, warum auch immer. Ist außerdem Politikwissenschaftler. (Gibt sich dafür jedoch selten diplomatisch, Anm. d. Red.). Letztendlich doch ganz angenehm im Umgang und offen für jede Diskussion zum Thema Kino & Film.

 

n7s66p4TiO1qd9dz2o1_1280Lukas M.
Der Gegenpol, denn: Kein Mann der vielen Worte. Großmeister in Zurückhaltung und Advokat einer gemütlichen Gesprächsatmosphäre. Nutzt seine Zeit weniger für Diskussion und lieber zur Aufarbeitung des Filmkatalogs aller Filme, die jemals produziert wurden. Kann deshalb beeindruckende Letterboxd-Aktivitäten vorweisen. Als einziger im Bunde Freund von Horrorfilmen. (Was erklären würde, warum er sich den wöchentlichen Podcast mit den anderen zwei Pappnasen überhaupt antut, Anm. d. Red.).


 

 

 

Nach oben scrollen